Gepresstes Musik

"We Choose" – eine Hommage an Simon Carpentier1 min read

14. Dezember 2017 < 1 min read

Autor:in:

"We Choose" – eine Hommage an Simon Carpentier1 min read

Reading Time: < 1 minute

„We choose the way we’ll be remembered.“, mit diesen Silben eröffnet Victor Solf der Soulpop-Gruppe Her die neue Single We Choose. Bei Liveauftritten eröffneten sie schon seit einigen Jahren mit einem Ausschnitt dieses Liedes, doch nun ist es soweit, dass das auf eine wunderbare Art melancholische Lied auch als Studioversion erscheint. Triebhafte Bläserelemente in Synthese mit den sanften Elektropop-Klängen ergeben in einer fantastischen Verschmelzung eine emotionale Komposition, die zum Nachdenken und Mitschwelgen anregt.
Ende Sommer dieses Jahres ist Simon Carpentier, der eine Kopf des Soulpop-Duos, viel zu jung an Folgen von Krebs verstorben. Die Nachricht war für die Öffentlichkeit eine grosse Erschütterung, da Simon kaum über seine Erkrankung informierte. Doch anstatt aufzugeben, machte das Team Her weiter und sagte nur ein einziges Konzert ab. Victor erzählte nach dem Tod von Simon in einem Interview: „Mein tiefster Wunsch ist es, ihn stolz zu machen und unseren Traum, den wir 10 Jahre gemeinsam teilten, weiterzuleben.“
Und das tut er gemeinsam mit seinem Team. Neue Menschen fanden sich ein und nahmen zusammen mit Her den überarbeiteten Song We Choose als eine Art Hommage an Simon auf.
Besonders wenn man weiss, dass Simons Stimme in diesem Lied fehlt, gehen diese knappen vier Minuten wahnsinnig unter die Haut.

Open in Spotify