Kultur Kunst

Vandalismus vom Feinsten – KCBR meldet sich zurück1 min read

21. Januar 2018 < 1 min read

Autor:in:

Vandalismus vom Feinsten – KCBR meldet sich zurück1 min read

Reading Time: < 1 minute

Graffiti ist Männersache. Von wegen! Die Girls der wohl legendärsten Schweizer Graffiti Crew KCBR zeigen in einem neuen Kurzfilm, was sie alles so drauf haben.

Bereits mehr als vier Jahre sind es nun her, seit KCBR mit ihrem Video Live Life Like in die Schweizer Schlagzeilen kamen. Unter dem Motto „Support your local vandal“ dokumentierte die Graffiti Crew wie sie es mit halsbrecherischen Aktionen erreichten, Ihren Namen an so gut wie jeder Ecke und jedem Zug in der Stadt Zürich zu platzieren.

YouTube video

 

Nun meldete sich die Crew am letzten Sonntag mit ihrem neuen Video „Live Life Like Girls“ endlich wieder auf Youtube zurück. Im knapp 19 minütigen Kurzfilm, präsentiert die Mädelsequipe der KCBR Crew ihre neusten Werke aus der Stadt Zürich und Umgebung.
Dabei wird schnell klar, dass sich die Girls auf keinen Fall hinter ihren männlichen Kollegen verstecken müssen. Egal ob als Nonnen verkleidete Einbrecher im SBB Speisewagon oder mit provokant gesprayten Sprüchen auf den Zügen, die Girls von KCBR wissen, wie man auf sich aufmerksam macht.

Wer gerade also Bock auf Trainwriting bekommen hat, wird mit Live Life Like Girls voll auf seine Kosten kommen. Es ist Vandalismus vom Feinsten.

 

 

YouTube video