Aufgemischt Film Gesellschaft Kultur Musik

Der Sedel: Wie alles begann1 min read

17. April 2018 < 1 min read

Autor:in:

Der Sedel: Wie alles begann1 min read

Reading Time: < 1 minute

Der Sedel gehört zweifellos zu den coolsten Orten in Luzern. Seit über 20 Jahren verbindet er Musiker und Künstler aus der ganzen Welt.  Zu Beginn ein Unikum in Luzern und die eigentlich ungewollte Luzerner Antwort auf die Unruhen in Zürich. Ein Haus musste her, die damalige Jugend forderte es.
Der Dokumentarfilm „Rebellen von Gestern“ von Marcello Pirrone aus dem Jahr 2006 nimmt uns zurück in die Luzerner Musikszene der achtziger und neunziger Jahre.
Im Film begleitet Pirrone drei ehemalige Musiker auf einen Blick in die Vergangenheit und zeigt uns, was aus Ihnen heute (2006) geworden ist.

https://m.srf.ch/kultur/film-serien/trigger-kurzfilm-der-woche/kurz-dokumentarfilm-rebellen-von-gestern