Aufgemischt Musik

UK Subs: Die Punklegenden kommen im Februar wieder in den Sedel2 min read

20. Januar 2019 < 1 min read

Autor:in:

UK Subs: Die Punklegenden kommen im Februar wieder in den Sedel2 min read

Reading Time: < 1 minute

Diese Band ist für jeden stilvollen Mensch von grosser Wichtigkeit. Woher die Typen kommen? Aus den Siebzigern. Dass sie aus England stammen scheint ihnen dabei nicht so wichtig zu sein – uns jedoch schon, denn die UK Subs gehören wohl zu den legendärsten UK-Punkbands aller Zeiten und geben im Februar wieder ein Konzert im Sedel. Präsentiert vom Kulturmagazin frachtwerk.

Die UK Subs rund um Charlie Harper wissen nicht nur wie gute Musik geht, vor einigen Jahrzehnten haben sie die für die Luzerner Lederfraktion wohl wichtigste Bekanntschaft mit Martin Gössi geschlossen. Seither kommen sie immer wieder.

„Wir sind Superhelden“

Die diesjährige Einlage von Charlie Harper und seinen Jungs ist am 9. Februar geplant. Bei ihrem letzten Besuch nahm sich Harper ein paar Minuten Zeit für ein Interview mit uns. Auf die Frage, wie sie es denn schaffen würden, noch immer sechs Konzerte die Woche zu spielen, meinte er nur: „Weil wir Superhelden sind.“ Ein tief vom Herzen kommendes Lachen bestätigte, dass Charlie Harper einerseits viel von sich und seinen Freunden hält, doch auch absolut selbstlos und verspielt ist.

Die relativ simpel gehaltenen Tracks der Subs finden in der Punk-Geschichte noch immer einen sehr wichtigen Platz. Seit dem Jahr 1976 haben sie knapp 30 Alben produziert und durften mit Crash Course im September 1980 gar über einige Wochen den achten Platz der Britischen Charts verteidigen.

Nun zählen wir das Jahr 2019 und die UK Subs existieren immer noch. Zum x-ten Mal schauen sie für eine Nacht lang im Sedel vorbei und scheinen trotzdem jedes Mal wieder so erfreut wie bei ihrem ersten Auftritt. Ein legendäres Fest steht vor der Tür, das auch du auf keinen Fall verpassen darfst! Deswegen sichere dir dein Ticket jetzt gleich im Vorverkauf.

Hier gehts zum Vorverkauf