Kultur Kunst

Eintauchen in futuristische Welten – Syd Mead im Bellpark Kriens2 min read

11. Oktober 2020 2 min read

Autor*in:

Eintauchen in futuristische Welten – Syd Mead im Bellpark Kriens2 min read

Reading Time: 2 minutes

Farbig, düster, dystopisch und detailreich prägen die gouache Malerei und Skizzen vom amerikanischen designer Mead Syd die Räume des Bellparks. Wir werden Teil von Syd Meads Zukunft, welche gar nicht so weit entfernt scheint. Düster und Farbig zur gleichen Zeit.

Als ich das Bellpark betrete, sagt mir der Name Mead Syd noch nichts. Ich kannte den Kultfilm Blade Runner, für welchen er das Setting designte. Sonst hatte ich keine Ahnung wer dieser Mann war. Doch ich wurde schnell in die Welten und somit in den Kopf von Syd (gebürtig Sydney) eingeladen. Obwohl es meist nur bis zu A3 Malereien auf Karton waren – welche als Entwürfe für die Filme diente –, verlor ich mich in diesen Welten. Manchmal schwelgend oder auch erschreckend. Syd Mead schafft auf kleinen Flächen eine Leinwand die man förmlich vibrierend spürt. Ich höre den Motor der elektrischen Fahrzeuge, weibliche digitale Stimmen durch die belebten und düsteren Gassen, metallene Geräusche dieser irgendwie vertrauten und abgeänderten Welten der Zukunft. Er schafft geschickt mit schon vorhandenen architektonischem und kulturellem Wissen unserer «aktuellen» Welt eine Dys- oder Utopie der Zukunft zu schaffen.

Zu sehen sind verschiedene Szenerien: futuristische Landschaftsbilder mit surrealer Skyline aber auch Game-Arkaden, Gassen, Bahnhöfe, Einblicke in Innenräume oder auch Skizzen futuristischer Gebäude und Fahrzeuge. Syds Kreativität und Weiterdenken in die Zukunft ist unglaublich durchdacht und fasziniert. Es scheint nicht mehr allzu futuristisch sondern näher an der Realität zu sein als wir denken.

Syd Mead (verstorben am 30. Dezember 2019) war Designer für die Industrie- und Filmbranche. Er wirkte in vielen bekannten futuristischen Filmen als production designer für unteranderem Tron, Star Treck oder Elysium mit. Er arbeitete aber auch ausserhalb der Filmbranche wie zum Beispiel für Ford, Sony und viele weitere grosse Firmen.

Geht vorbei, zieht euch eine Priese Futurismus rein und verlässt das Bellpark mit gespanntem, aufregendem und farbigem Blick in die Zukunft!

Bild: © Syd Mead, Deckard‘s Kitchen, 1981 aus dem Film Blade Runner, Gouache fotografiert von Andri Stadler