B-Sides Festival Musik

B-Sides Festival 2021: Fieldsessions von Bikini Showers, Lakiko und Bandit Voyage2 min read

17. Juni 2021 2 min read

Autor*in:

B-Sides Festival 2021: Fieldsessions von Bikini Showers, Lakiko und Bandit Voyage2 min read

Reading Time: 2 minutes

Wenn auch dir die Absage des B-Sides 2021 beinahe ein paar Tränen in die Augen getrieben hat und du dich noch nicht vollständig von diesem Trübnis erholt hast, haben wir den richtigen Sound für dich. Die drei neu veröffentlichten Fieldsessions des B-Sides 2021 lassen dich wehmütig in Erinnerungen an die langen Sommernächte auf dem Sonnenberg schwelgen.

Mit voller Wucht trifft das Synth-Pop Duo Bikini Showers das lymbische System. Die Single erschien zu Beginn des Jahres und hallt nun in der ersten Fieldsession des B-Sides von den Wänden des «Museum im Bellpark». Die sanfte Stimme der Angie Addo und die passenden synthetischen Klänge von Elio Donauer reflektieren besonders gut in den weissen Räumen. Man kann von grossem Glück sprechen, dass sich diese beiden einst an einem OpenMic gefunden haben, die Gitarre beiseitelegten und sich ins Neuland der elektronischen Musik stürzten.

Höre und sehe selbst: Fieldsession 2021 / Bikini Showers – Millenial Loneliness

Location: Museum im Bellpark
Camera: Nefeli Chrysa Avgeris
Sound Recording: Elio Donauer
Camera Assistant: Michèle Flury
Editing & Grading: Nicole Wanderon
Soundmix: Roman Lerch
Grafik: Hannah Boldt & Leonie Felber

In der zweiten Fieldsession, streicht Lakiko umgeben von weissen Fliesen und Rettungsringen mit dem Bogen über die Saiten ihres Cellos. Im umgenutzten Neubad Pool loopt sie ihre Stimme gekonnt. Lana Kostics musikalische Dasein begann in Sarajevo und führte sie über Bremen bis hin nach Bern. Mit der Resonanz des Cellos und ihre Hände schafft sie immer wieder neue akustische Räume, um ihrer Stimme einen andersartigen Klang zu verleihen.

Lakikos Fieldsession findest du hier: Fieldsession 2021 / Lakiko – Breathe

Location: Neubad Luzern
Camera & Sound recording: Nefeli Chrysa Avgeris
Camera Assistant: Michèle Flury
Editing & Grading: Nicole Wanderon
Soundmix: Roman Lerch
Grafik: Hannah Boldt & Leonie Felber

Bandit Voyage – das Groovy Dance Duo aus Genf – bespielt in der letzten der Drei Fieldsessions den umgebauten Konzertkeller im Neubad, Luzern. Ausgerüstet mit Bass und Gitarre spielen Robin Girod und Anissa Cadelli inmitten von grauen Betonwänden. Ihre Klänge sind fluid, aber verändern sich sachte. Das markante und gedrückte in die Länge ziehen von letzten Silben verleiht Anissas Gesang seinen einzigartigen Charakter.

Ihre B-Sides Session findest du hier: Fieldsession 2021 / Bandit Voyage – Douceur dure

Location: Neubad Luzern
Camera & Sound recording: Nefeli Chrysa Avgeris
Camera Assistant: Michèle Flury
Editing & Grading: Nicole Wanderon
Soundmix: Roman Lerch
Grafik: Hannah Boldt & Leonie Felber