Gepresstes Musik

Exklusive Videopremiere: Vidéo Club von Gaspard Sommer1 min read

22. November 2021 2 min read

Autor*in:

Exklusive Videopremiere: Vidéo Club von Gaspard Sommer1 min read

Reading Time: 2 minutes

Trap, R’n’B und Pop – all diese Genres vereint Gaspard Sommer mit seinem Musikschaffen. Mit seiner Single «Vidéo Club» kündigte er bereits sein Album an, das im Februar erscheinen wird. Das zur Leadsingle gehörende Musikvideo präsentieren wir euch hier – heute noch ganz exklusiv.

Der Genfer Musiker Gaspard Sommer veröffentlicht im Februar sein erstes frankophones Album. (Bild. zVg, Nadia Tarra)

Die EP «Nuances» des Genfer Musikers Gaspard Sommer war 2020 seine erste Veröffentlichung, auf der er nicht mehr Englisch singt, sondern sich der französischen Sprache verschreibt. Nun bleibt er seiner französischen Linie treu: Seine Musik – insbesondere der Gesang – ähnelt in ihrer Art nämlich nicht unbedeutend einer trapigen Version von Flavien Berger. Instrumentaler Hinsicht erinnert die Musik an teilweise doch ziemlich funkige Produktionen des US-amerikanischen Musikers Toro y Moi.

Das angekündigte Album von Gaspard Sommer erscheint am 11. Februar 2022. Dabei handelt es sich um eine frankophone Scheibe, bestehend aus 15 Tracks, gespickt mit schwebenden Klängen und kontrastreichen Rhythmen, die Vintage-Synthesizern und elektronischen Drums, sowie akustischer Instrumente entspringen. Dies gibt es auch bereits auf «Vidéo Club», der Leadsingle seines neuen Albums «Les Couleurs Pastel», zu spüren. Das Lied soll eine Ode an das Unterbewusstsein, an Einsamkeit, Träume und das Abkoppeln von Realität sein, wie der Musiker sein neustes Baby selbst beschreibt.

Exklusive Video-Premiere

Das Musikvideo zur Single erscheint morgen Dienstag. frachtwerk präsentiert jedoch bereits heute das exklusive Video zum Song «Vidéo Club». Und es zeigt sich: Auch visuell lässt das Video in die Poren der Details des künstlerischen Schaffens von Gaspard Sommer eintauchen.

 

Titelbild: zVg, Nadia Tarra