Kritiken Musik

AnnenMayKantereit is back1 min read

5. April 2018 < 1 min read

Autor*in:

AnnenMayKantereit is back1 min read

Reading Time: < 1 minute

Es ist schon wieder zwei Jahre her, dass die Kölner Band AnnenMayKantereit ihr Album „Alles Nix Konkretes“ veröffentlicht hat. Normalerweise heißt das für Fans: Warten auf das nächste Album. Doch nicht mit AMK: denn die Band veröffentlicht immer wieder selbstgeschriebene Tracks und auch Covers auf ihrem YouTube – Kanal.

So auch heute, als die Band um Henning May aka der Mann „mit der 500 Jahren alten Stimme“, den neuen Track „Weiße Wand“ hochgeladen hat, welcher wohl letztes Jahr in den USA entstanden ist, wobei man hoffen darf, dass aus dieser Kreativzeit noch mehr kommen kann, da erst eine Woche zuvor das unfassbar tolle Lied „Ain’t no Single veröffentlicht wurde.

Doch bereits vorher erfreute die Band ihre Fans mit Uploads von Livemitschnitten aus dem WDR, wo die drei Jungs mit verschiedensten Künstlern Lieder coverten, unser daraus liebstes Cover ist vermutlich „Valerie“, (Original von: The Zutons, bekanntere Version von Amy Winehouse) welches mit der Sängerin Natalie Findlay aufgenommen wurde.

Auch das wunderschöne Cover von Nina HagensFarbfilm„, welches zusammen mit der Band Der höchsten Eisenbahn 2017 hochgeladen wurde, begeistert durch die vielen unterschiedlichen Stimmen und Musiker.

Vermutlich könnte man ewig über die tollen Covers dieser großartigen Band reden, also falls du gerade nichts zu tun hast: klick dich einfach durch den ganzen Kanal, dort findet man musikalische Perlen zwischen musikalischen Diamanten.

Falls du gerade nicht ganz so viel Zeit hast: hier noch zwei der schönsten Oldschool-Cover der Band.

YouTube video
YouTube video