B-Sides Festival Interviews Konzerte Kritiken Musik

B-Sides 2019: Hasan Nakhleh von TootArd im Gespräch mit frachtwerk

15. Juni 2019 1 min read

Autor*in:

B-Sides 2019: Hasan Nakhleh von TootArd im Gespräch mit frachtwerk

Reading Time: 1 minute

Gestern trafen wir Hasan Nakhleh, Gitarrist, Keyboardist und Sänger der Band TootArd zum Interview auf dem Sonnenberg am B-Sides. Dabei hat er uns verraten, was wir bezüglich neuer Musik erwarten können, welche musikalischen Ziele sie verfolgen und welche Musik sie inspiriert.

Hasan und Rami Nakhleh wuchsen in einem Bergdorf der Golanhöhen auf. Nun ist Hasan in Bern und sein Bruder immer noch in den Golanhöhen. 70% der Zeit wenn sie Musik machen, würden sie nicht zusammen reden müssen, sie würden es fühlen oder sich mit Augenkontakt wechseln verständigen. Hasan habe es noch nicht versucht, mit anderen Leuten Musik aufzunehmen und alleine sei er langsamer. Sie würden im Ping-Pong-Verfahren produzieren, er kreiere eine Idee, dann füge sein Bruder etwas hinzu und so weiter. Die besten Songs würden in 5 Minuten entstehen, sagte er im Interview.

Mehr über ihren Produktionsprozess und ihre Musik erfährst du hier:

Hier kannst du dir ihre zwei bisher veröffentlichten Alben anhören:

Bild: Kaj Bossard