B-Sides Festival Konzerte Musik Veranstaltungen

Es ist da! Das Line-Up vom B-Sides Festival 2019

12. März 2019 3 min read

Autor*in:

Es ist da! Das Line-Up vom B-Sides Festival 2019

Reading Time: 3 minutes

Wummernde Bässe über den Dächern von Luzern, köstliche Düfte und Geschmäcker aus aller Welt, imposante Performances mitten in der Nacht und freudestrahlende Menschen, die für drei Tage zusammengefunden haben – das B-Sides verwandelt unseren lieben Sonnenberg schon bald wieder in eine mystische Oase der Glückseligkeit. Zum vierzehnten Mal geht das Festival in diesem Sommer über die Bühne und heute ist das Line-Up da!

Eines ist klar, auf den guten Musikgeschmack des B-Sides Festivals, welches dieses Jahr vom 13. bis am 15. Juni über die Bühne geht, ist Verlass – und das auch dieses Jahr. Schon vor einiger Zeit wurden einige Acts dem Festivalvolk bekannt gemacht, die bereits einige Gesichter erstrahlen liessen, auch uns. Mit Kate Tempest, Black Sea Dahu, Pyrit und einigen mehr haben die Veranstalter bereits eine Steilvorlage für ein grandioses Line-Up erschaffen. Und genau das präsentieren sie heute.

Das diesjährige B-Sides Festival steht ganz unter dem Motto der Mystifizierung des Sonnenbergs. Und das untermalen sie auch mit dem Sound, der über das Gelände peitschen wird. Unser persönlicher Favorit ist schon seit einiger Zeit der Schweizer Musiker und in Paris lebende Pyrit. Mit seinen kolossalen Klangwelten verzerrt er Gedanken und lässt seine Zuhörer im All schweben. Wir haben ihn am letzten B-Sides als Besucher angetroffen und mit ihm geplaudert. Dieses Jahr spielt er nun auf dem Sonnenberg und bildet damit ein ganz spezielles Projekt. Was genau entsteht ist noch geheim, doch Tanz, Mystik und spezielles Licht wird ganz bestimmt nicht fehlen. Pyrit bekommt nämlich vor dem Festival eine zehntägige Residenz im Südpol, wo er auch bereits einen kleinen Vorgeschmack auf seinen Auftritt am B-Sides zum Besten geben wird.

Das B-Sides hat sich dieses Jahr darauf spezialisiert, internationale Projekte auf den Luzerner Hausberg zu bringen. Doch nicht nur Bands aus dem fernen Süden werden die Gehörgänge der Besucher und Besucherinnen beglücken, sondern auch lokale Bands aus der Schweiz. So feiern Stahlberger, L’Orage, Schööf, Tanche und Klaus Johann Grobe mit uns auf dem Sonnenberg. Nebst unzähligen Bands von überall aus der Welt und aus der Schweiz, sorgt auch einen zu mindest 50 Prozent Anteil Frauen auf den Bühnen des Geländes für ein ausgewogenes Programm.

Nebst musikalischer Höchstklasse hat das B-Sides Festival auch dieses Jahr wieder interessante Programmpunkte zu bieten. In Zusammenarbeit mit Radio 3FACH findet am Samstagnachmittag ein Talk zum Thema Musikkritik im digitalen Zeitalter statt. Und dies ist nur einer von vielen kulturellen Events.

Wir als frachtwerk werden im Sommer 2019 als Medienpartner den Fokus auf die Field-Sessions auf dem Gelände oder irgendwo in der Region legen. Künstlerinnen und Künstler, die auf dem B-Sides spielen, begleiten uns an einen speziellen Ort und spielen eine Field-Version ihrer Lieder, die in Form eines Videos veröffentlich wird. Ausserdem werden wir diese Inhalte mit interessanten Gesprächen mit den Künstlerinnen und Künstlern ergänzen.

Der Vorverkauf hat gestartet. Unser Tipp: Zuschlagen! Das B-Sides Festival 2019 wird auch dieses Jahr wieder als ein legendäres Wochenende auf dem schönsten Hügel der Alpennordseite in Erinnerung bleiben. Vielleicht auch bei dir?

Hier geht’s zum Vorverkauf.

Und hier kannst du dir das Line-Up nach Datum sortiert angucken:

Der Donnerstag (13. Juni 2019)
Linda Vogel (CH/ZH)
Tanche (CH/LU)
GeilerAsDu (CH/LU)
Odd Beholder (CH/ZH)
Kate Tempest (UK)
Kallemi (CH/BS, PSE)
Big Eyes Trio (CH/VD)
L’Orage (CH/GE)
Nat-Shizaru (CH/LU)

Der Freitag (14. Juni 2019)
Fabien Sevilla (CH/VD)
Into Orleans (CH/LU)
Me & The Magic Horses (CH/LU)
Black Sea Dahu (CH/ZH)
Cyril Cyril (CH/GE)
Arbajo Jairus & Them Lovers
(CH/BS)
Stahlberger (CH/SG)
Raketkanon (BEL)
Obertonstruktur der
Kaulquappe (CH/LU)
TootArd (Golanhöhen, CH/BE)
Asbest (CH/BS)
WWWater (BEL)
AWA (ZWE)
Nuitunit (CH/LU)

Der Samstag (15. Juni 2019)
Kinderprogramm
Hitschtschitsch (CH/LU )
Team Scheller (DE)
Eclecta (CH/ZH)
Derya Yildirim & Group Simsek (DE,
TUR)
P.A. Hülsenbeck (DE)
Schööf (CH/LU)
Klaus Johann Grobe (CH/ZH)
Decibelles (FR)
Belia Winnewisser (CH/LU)
Pyrit (CH/ZH)
Camilla Sparksss (CH/TI)
The Mauskovic Dance Band (NLD)
Praed (CH/BE, LBN)
Sailing Stones Trackselector Disco
(TUN)

Auf dem Gelände
Ophelia’s Iron Vest (CH/LU), Obertonstruktur der Kaulquappe (CH/LU), 3FACH All-Star Trackselector Team (CH/LU)

Open in Spotify