B-Sides Festival Konzerte Musik

Tinariwen führen das Line-Up der nächsten Ausgabe des B-Sides Festivals an! Hier gibt es alle Tunes der ersten Acts in einer Playlist2 min read

21. Januar 2020 1 min read

Autor*in:

Tinariwen führen das Line-Up der nächsten Ausgabe des B-Sides Festivals an! Hier gibt es alle Tunes der ersten Acts in einer Playlist2 min read

Reading Time: 1 minute

Das B-Sides Festival auf dem Luzerner Sonnenberg hat heute seine ersten Acts bekanntgegeben. Das Openair findet in diesem Jahr vom 18. bis am 20. Juni statt – und lässt die Vorfreude wachsen.

In 149 Tagen verwandelt sich der Sonnenberg zum fünfzehnten Mal in seiner Ära zum kulturellen Hotspot der Schweiz. Wo im Herbst die Sternwanderung Luzerner Primarschüler hinführen, im Winter die Stadtgesichter ihre Portion frische Luft schnappen und im Frühling wieder die ersten Bratwürste gebrätelt und Holzhütten gebaut werden, finden sich im Sommer wieder tausende kulturbegeisterte Menschen von nah und fern, um gemeinsam das grosse Fest auf dem Luzerner Hausberg zu zelebrieren.

Das B-Sides releast heute seine ersten Acts für die nächste Ausgabe des Festivals. Auch in der diesjährigen Ausgabe stehen wieder viele Schweizer Künstler wie beispielsweise Blind Butcher, Kush K und Omni Selassi auf dem Programm. Die ersten Acts verkünden Schnelligkeit, Experimentierfreudigkeit und Lautstärke, doch auch Gegenpole spielen keine kleine Rolle.

So wird die deutsch-bulgarische Pianistin, Sängerin und Komponistin Lisa Morgenstern mit Beteiligung der Luzerner Künstlerin Jon Hood im Rahmen einer Residenz im Südpol eine exklusive Show vorbereiten und diese zart-epische Konstellation auf der Bühne am Festival präsentieren.

Angeführt wird die diesjährige Ausgabe von der malischen Tuareg-Band Tinariwen, welche im September ihr neuntes Album unter freiem Himmel in der Sahara aufgenommen hat. Auf die Zuschauer wartet eine Mischung aus Traditionellem, Elektronischem, Gitarren und Einflüssen der westlichen Popmusik, wenn die Band am Donnerstagabend ihren Sound zum Besten gibt.

Der offizielle, komplette Line-Up Release folgt im März. Bisher bekannt sind folgende Acts:

  • Tinariwen
  • Lisa Morgenstern
  • Blind Boy de Vita
  • Blind Butcher
  • Verveine
  • Kush K
  • Coilguns
  • Omni Selassi
  • Tropical Fuck Storm
  • Laurin Buser
  • Fatima Moumouni

Im Vorverkauf gibt es bereits Tages- und Mehrtageskarten zu kaufen.

Und hier gibt es die ultimative B-Sides 2020 Tunes-Playlist. Jetzt reinhören!

Open in Spotify

 

Bild: Jérémie Dubois