Musik Veranstaltungen

Fischermanns Orchestra – Die Eröffnungsfeier des Probelokals „WERFT“ im NF49

1. September 2019 2 min read

Autor*in:

Fischermanns Orchestra – Die Eröffnungsfeier des Probelokals „WERFT“ im NF49

Reading Time: 2 minutes

Seit Ende Juli ist das NF49 auf dem Seetalplatz auch der Probeort eines Blasorchesters. Fischermanns Orchestra nennt sich die elfköpfige Formation aus Luzern, die sich musikalisch zwischen Jazz, World Music und Experimental bewegt. Um das neue Probelokal „WERFT“ einzuweihen, wird ein zweitägiges Festival auf dem Seetalplatz veranstaltet. Nebst dem Fischermanns Orchestra treten am 21. und 22. September 2019 weitere Bands der freien Musikszene Luzern auf.

Für diejenigen, die noch nie etwas vom NF49 gehört haben, ein kleiner Einstieg für euch! Bis Ende 2021 wird die Brache auf dem Seetalplatz in Emmen durch den Kanton Luzern als Zwischennutzung zur Verfügung gestellt. Das Gelände und die darauf platzierten Container sollen währen dieser Zeit ‚vom Verkehrsknotenpunkt zum Treffpunkt‘ werden. Also ein Begegnungsort für Kunst, Musik, Theater und viele weitere kulturelle Anlässe. Unter anderem haben auch wir als frachtwerk unser Büro dort eingerichtet. Und genau auf diesem Platz hat nun auch das Fischermanns Orchestra ihr Probelokal „WERFT“, ein altes Schulprovisorium, aufgebaut. Dabei sollen zukünftig Proben, Konzerte und Projekte in Zusammenarbeit mit dem NF49 stattfinden.

Die Formation besteht schon seit 2007 und macht Musik, die durch die eigenen Erfahrungen der Musiker in anderen Ländern geprägt wurde. Einflüsse, die also auch auf Tourneen und Konzerten gesammelt wurden, welche von Luzern über Bogotà bis nach St. Petersburg reichen. Zurück in Luzern: An dem Ort, an dem das Ganze begann, freut sich Thomas Reist als Leader vom Fischermanns Orchestra, auf das Projekt auf dem Seetalplatz. Laut ihm seien sie damit auf einem der wohl ’spannendsten Plätze der freien Luzerner Szene‘ gelandet.

Mit einem zweitägigen Festival soll die Eröffnung des neuen Probelokals nun richtig gefeiert werden. Ein abwechslungsreiches Programm, verteilt auf den 21. und 22. September 2019, findet in der „WERFT“ selbst, im „MAGAZIN“ und auf dem Platz statt. Den Start legt ein Eröffnungs-Apéro mit Barbecue am Freitagabend hin. Darauf folgen Kurzreferate von Marianne Doran, Präsidentin des Verbands „Sonart- Musikschaffende Schweiz“ und der „Vernetzungs- und Förderstelle für Luzerner Musiker*innen“ Other Music Luzern. Um 20 Uhr steht das Fischermanns Orchestra dann natürlich selbst auf dem Programm und gibt ihre Musik zum Besten, wobei sie am Samstagabend erneut auftreten werden. Das ganze Programm des Eröffnungswochenendes findest du aber hier noch etwas ausführlicher, eine kleine Hörprobe weiter unten.

 

[youtube v=“L3eDzN5vP4o“]

 

 

Foto: Presse/ Kohei Yamaguchi