Kritiken Musik

Genau sowas brauchen wir jetzt: Vernissage My Heart von Bilderbuch ist da!2 min read

22. Februar 2019 2 min read

Autor*in:

Genau sowas brauchen wir jetzt: Vernissage My Heart von Bilderbuch ist da!2 min read

Reading Time: 2 minutes

Ja, sie sind es schon wieder – Bilderbuch! Diesmal kommen sie mit einem grossen Anliegen. Und nebst dem Anliegen ist auch die Musik löblich, denn sie macht – genau wie ihre Botschaft – glücklich.

Seit ein paar Tagen kursieren im weiten Internet zehntausende EU-Passports und seit heute gibt es auch ein neues Album. Ob es hier einen Zusammenhang gibt? Ja! Die vier österreichischen Jungs von Bilderbuch bringen heute ihr neues Album Vernissage My Heart heraus und haben mit den Pässen marketingtechnisch optimal vorgesorgt. Das digital platzierte Anliegen ging viral und dies auf eine äusserst gelungene Art und Weise.

Das neue Album von Bilderbuch ist mehr als einfach nur eine schicke Scheibe mit lässigem Sound, sondern bedeutet auch eine klare Message an die Bevölkerung Europas. Und das mit Wirkung. Nebst Künstlern und Künstlerinnen wie Jan Böhmermann, Mavi Phoenix und Dendemann haben sich auch Politiker wie SPD-Politiker Martin Schulz, die deutsche Justizministerin Katarina Barley (SPD) und der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig einen solchen Pass geholt.

Die Pässe sind eine Anlehnung an das Lied Europa 22, es ist das letzte auf der Platte. Maurice Ernst singt von einer Freiheit, einem Europa ohne Grenzen und vom internationalen Zusammenhalt und somit von einer übergreifenden Solidarität.Grundsätzlich ist es keine grosse Kunst, eine solche Aktion umzusetzen. Eine Kunst ist es, im Jahr 2019 als Band mit einer solchen Botschaft an die Öffentlichkeit zu gehen. Es braucht eine mächtige Portion Mut, als Liebling der Gesellschaft eine solch kritische Position zum Nationalismus und zum Rechtsrutsch in Europa und der ganzen Welt einzunehmen. Doch dieses Statement ist gelungen und wird wohl noch länger nachwirken.

Nicht nur die politische Ebene des Albums wird noch lange nachklingen, sondern auch die Musik, welche die Scheibe so zu bieten hat, wird wohl noch länger an den Ohren hängen bleiben. Die eingängige Bilderbuch-Mucke, die uns bereits seit einigen Jahren vertraut ist, wurde in diesem Album nochmals mit neuem Sound aufgefrischt. So zuversichtlich, sommerlich und wohlklingend hat noch kein Album der Österreicher geklungen, die Elemente sind nämlich noch runder und doch so schrill wie wir sie uns von Bilderbuch gewohnt sind.

Die Band definiert auch mit Vernissage My Heart wieder ganz neu, wohin die Reise geht und welche Pläne die Band schon seit längerer Zeit verfolgt. Die Platte dient sozusagen als komplementär wirkende Nachfolgerin des 2018 erschienenen Albums mea culpa, ja es hängt sogar damit zusammen. Während es auf der letzten Platte noch sehr ruhig und nachdenklich klang, erscheint Bilderbuch nun mit den befreiten und funkingen Beats und Texten, die jedermann und jedefrau auf eine wundervolle Sommersaison vorbereitet.

Bilderbuch veröffentlichte Vernissage My Heart voller Liebe. Mit Liebe auf der Scheibe und Liebe in den Herzen. Unser Liebling: Track acht, Vernissage My.

Text: Jan Rucki

Open in Spotify