Konzerte Musik Veranstaltungen

Zwei Masken und eine Menge psychedelischer Bass – Dengue Dengue Dengue im ISC Club in Bern

20. August 2019 1 min read

Autor*in:

Zwei Masken und eine Menge psychedelischer Bass – Dengue Dengue Dengue im ISC Club in Bern

Reading Time: 1 minute

Die Bühne des  ISC Club in der Nähe der Reitschule öffnet seinen Vorhang und zwei dunkel bekleidete Gestalten geschmückt mit Masken aus welchen neonfarbene Haare wachsen kommen zum Vorschein. Das DJ-Duo Dengue Dengue Dengue aus Lima in Peru. Eine Frau im Publikum schreit: „Finalmente!“

Ihr Set beginnt mit einem afrorhythmischen, basslastigen Stück, welches verwirrend, aber gekonnt gelayerte Perkussionen in sich trägt. Ihre Musik nennt man Tropical Bass, Afrofuturism, oder auch Global Bass. Sie erinnert an eine digitale Version des Urwalds, eine synthetische Wiedergabe der Stimmung des Dschungels. Das Set ist enorm heterogen, was teils die Übergänge erschwert und auch etwas anstrengend sein kann, da man aus der Stimmung des bevorstehenden Tracks gerissen wird. Aber insgesamt differenziert; ist der Sound hervorragend, die Rhythmik reisst das Publikum mit und die Melodien dahinter verzieren das Cumbia- Afrorhythmische Grundkonstrukt gekonnt.

Im Hintergrund zeigen sich psychedelische Animationen verbunden mit Fotografien von Peruanisch traditionell gekleideten Frauen, einem Schamanen des Stammes der Shipibo, die im Regenwald Perus leben, und einen Zaouli-Tänzer der ähnlich wie die zwei Dj’s eine Maske trägt.

In der Live-Version sind die Musikstücke des Duos aus Peru sehr verzerrt und teils kaum noch erkennbar sie werden gepitcht oder beschleunigt, oder auch mit mehreren anderen Tracks gekoppelt und vor allem mit viel zusätzlicher Rhythmik versehen. Die Musik war verglichen mit vorherigen Performances viel elektronischer und weniger traditionell und samplelastig aber deshalb auch viel fetziger und tanzbarer.

Ein sehr gelungener Abend wie ich finde, einzig allein schade war dass das live Getrommel auf Drumpads ausblieb, anders als wie sie es bei vorherigen Auftritten präsentierten.

 

 

 

 

 

Bild: © RENZO GIRALDO/RED BULL CONTENT POOL